Freitag, 13. September 2013

5 Bücher | Frage-Foto-Freitag

Frau Luxat von ohhh mhhh fragte gestern schon auf Facebook... Heute hier meine Antworten!

Hätte man mich vor ein paar Jahren gefragt, wo meine Lieblingsbücher zu finden sind, hätte ich gesagt: unterm Bett. Da sind sie nur noch so ein bisschen... digital liegen sie da rum. "5 Bücher?" fragt Herr pungieng und kann nur laut lachen - es sind Unmengen. Genau eines hab ich bisher weggeworfen, weil es wirklich wirklich schlecht war. Ein einziges! Auch digital verkommt keines. Bin ich Büchersammlerin? :-)
Na... für fünf durfte ich mich jetzt entscheiden. Und diese sind es geworden:


Im Einzelnen:


MINIMALIST Interiors | Intérieurs MINIMALISTES | MINIMALISTISCHE Interieurs

Ich mag schöne Dinge, Schlichtheit, klare Linien gefallen mir - das Chaos kann dagegen ruhig in mir herrschen. :) Immer wieder schön, dieses Buch anzuschauen, Inspirationen zu finden - und sie dann mit einem deutlich kleineren Geldbeutel umzusetzen. Ein Buch zum Luftholen.


Der Mensch in Zahlen

Sagte ich bereits: Ich mag schöne Dinge? - Dazu gehört für mich auch der Mensch (okay, kein "Ding", sondern Mensch - aber eben schön!). Dieses Buch landet immer wieder in meinen Händen. Um die abstrusesten Fragen rund um den Menschen zu beantworten. Und wer jetzt ruft: "Du bist doch Biologin! Weißt Du das denn nicht?" Nein! SOLCHE Fakten nun wirklich nicht (z.B. die Verteilung der  Rhesus-Faktoren in verschiedenen Völkern oder die Halbwertszeit von Somatoliberin im Blut eines Erwachsenen...). Ganz oft echt zum Staunen.

Bücher von Rita Falk

Exemplarisch hier der "Winterkartoffelknödel" - diese Provinzkrimis sind einfach zum Lauthalslachen. Den ersten las ich im vergangenen Jahr auf meiner Radtour und 'saß bis mir die Augen tränten' lachend in meinem Strandkorb, hab gelesen und das Buch bis zum Ende nicht mehr beiseite gelegt. Die liest man auch in einem Rutsch durch; einfache Sprache, ideal zum Abschalten. Heute gibt's ein neues Buch von ihr, was ich sicher nachher noch kaufen werde ("Sauerkrautkoma" oder so?).
Aber Rita Falk gibt's auch anders: Im Augenblick lese ich "Hannes" von ihr - sehr beklemmend. Ich schlucke bei jedem Satz und hoffe auf eben dieses Wunder, auf das da im Buch gewartet wird.

Die süße Seite in mir greift normalerweise zu

Dr. Oetker Schüsselkuchen

Die weltbesten Brownies sind hier drin zu finden, die Torte auf dem Cover ist einfach nur der Knaller und hier gibt es genug Ideen für ein "Quickie" am Wochenende: es soll schnell gehen, kaum Arbeit machen und trotzdem lecker sein - hier werde ich fündig.

Und das Beste zum Schluss!

Für die Selbermacherinnen und Selbermacher unter uns habe ich diese Buchempfehlung. Ich selbst nutze sie regelmäßig für alles mögliche:
Na, was wird da wohl drin sein? Genau! Leere Seiten!

Aber soooo viele Bücher haben in mir etwas ausgelöst:

die meisten Taschentücher verbrauchte ich bei "P.S. Ich liebe Dich"
am meisten irritiert war ich von "Tatort Politbüro"
nachdenken kann ich bei Rainer Maria Rilke und Eva Strittmatter
und wirklich wirklich böse war ich am Ende des Buches "Gut gegen Nordwind" - wie kann ein Buch SO enden????
.
.
.
Ich könnte die Liste noch weiterführen. Stattdessen will ich mal schauen, welche Bücherliste nun schon zusammengestellt ist. Schaut einfach mal durch, es ist bestimmt gaaaaaaanz viel neues dabei!

Alles Liebe  - und lest recht viel!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen