Donnerstag, 4. Juli 2013

Oh! Oh là là! oliv!

Ein Stück Südfrankreich. In Berlin Mitte. Aus Liebe. oliv.

Aus Liebe schreibe ich auch darüber. Frisch verliebt im oliv, frisch verliebt ins oliv. Mit Liebe ist hier so vieles gemacht. Was ein beeidndruckendes Entrée!
Die Tafel hat Platz für ca. zehn Leute, ist massiv und hat kleine Löcher, an denen man sich beim Kippeln gut festhalten kann. ;)

Einen anderen Tisch habe ich auch fotografiert. Das Foto ist ganz spannend geworden: drei verschiedene Arten von Holz...
der Tisch im Vordergrund, in der nächsten Ebene der Hocker zum Tisch (hier rechts oben) und noch tiefer der Boden des oliv...
Liebe steckt nicht nur in der Einrichtung, sondern auch im Essen (fantastische Quiches und Suppen und Kuchen und ...), in der Dekoration, im Getränk.




 Nur die Sache mit der Toilette... Wenn Ihr die suchen solltet, dann wechselt einfach die Seiten; also hinter die Theke, da werdet Ihr fündig.

Aber ehrlich: Geht ins oliv, lasst es Euch dort gut gehen.
Aus Liebe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen