Sonntag, 19. Mai 2013

rainy day

Nachdem ich heute morgen kurz die Sonne sah und innerlicht schon frohlockte, kam die (vorangekündigte) Realität schneller als mir lieb war - in Form von Regen. :(

anfangs noch verhalten...

...dann aber Bindfäden bis Ströme

Hat aber auch eine gute Seite, denn nachdem der Rest der Familie pungieng an die schöne Mosel entschwunden ist (ja, auch da Regen), konnte ich mich in Ruhe meiner Nähmaschine widmen. Und die wollte dringend ein Tischzelt fertigstellen. Ein weiteres Großprojekt also...
So sieht es vor Annähen der letzten Wandseite (die mit dem Eingang) aus:


Und beim mir geht es nicht ohne hier noch Schnickes und da Details. Ich muss ehrlich sagen, wenn es um Kindersachen geht, bin ich da echt schlimm. Aber auch weil ich weiß, dass Kinder sich an Kleinigkeiten soooooo irre erfreuen können.
Hier ein paar der Details...

Grünzeug, das hinterm Gartenzaun hervorlugt

ein bissel Gras (das einfache)
 Wie das Häuschen (oder Tischzelt) dann am Objekt aussieht, kann ich Euch erst zeigen, wenn es in der KiTa ist. Dort soll es nämlich hin und bespielt werden.
Mal schauen, was ich bis dahin noch alles so dran nähe... Ich halt Euch auf dem Laufenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen