Montag, 11. Februar 2013

Kranke Kinder

haben bei mir ein echt süßes Leben. Derzeit macht das kurze Kind Kummer. Vor allem, wenn das kurze kranke Kind normalerweise ein echt zuverlässiger Esser ist und nun alles verschmäht. Da gibt es bei mir dann Sachen, die vielleicht ernährungsphysiologisch nicht soooo optimal sind, aber der Seele gut tun. Und darum geht es doch, oder?
Zum Mittag haben wir uns eine Pizza gemacht - nach Wunsch der Kinder NUR mit Salami. Als ich dann mal so fragte, wie denn das mit Käse ist, durfte auch Käse mit drauf ;-)
Da haben beide Jungs aber so richtig zugegriffen, was dann auch das Mamaherz begeistert - endlich essen sie mal wieder!
Und der Große (obwohl nicht krank) wünschte sich zum Kaffee und Schoki Waffeln - mit Sahne. Und weil ich finde, dass da auch noch Kirschen dazu gehören, haben wir wieder voll aufgefahren. Und wieder saßen zwei Grinsekinder am Tisch.
Na, wenn es der Gesundung dient, dann schau ich doch mal, was wir morgen zaubern...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen