Dienstag, 13. Dezember 2011

Das erste Mal

Heute habe ich tatsächlich zum ersten Mal in meinem Dasein Lebkuchen gebacken - Elisenlebkuchen. Eine liebe Freundin kam mich letztens für eine Woche besuchen. Und als Dank schickte sie mir ein Buch - ein Backbuch. Gestern hielt ich es in den Händen. Und da war dieses Rezept, ganz ohne Foto - aber mit empfundenem Geruch des Gebäcks.
24 Stunden später: Ich habe alle Zutaten zusammen und traue mich. Und werde belohnt. Bereits der Geruch des Teiges macht mich schwach. 15 min später riecht das gesamte Haus nach Weihnachtsbäckerei. Genau SO muss es sein. Nach 25 min Backzeit nehme ich sie raus, lasse sie kurz abkühlen und beiße hinein. DAS ist mein gustatorisches Paradies! Ein so wunderbares erste Mal! Und optisch? Seht selbst!


Oder lieber mit Schokolade?


Egal ob mit oder ohne - es wird mit Sicherheit nicht das letzte Mal gewesen sein. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen