Mittwoch, 23. November 2011

Die wahrscheinlich ewige Liebe

Ich habe Urlaub.










Der Satz wirkt, wa? Also, ich habe Urlaub und damit endlich wieder adäquat Zeit für meine Nähmaschine. Was soll ich sagen? Ich glaub, ich werde der Näherei wirklich auf immer und ewig verfallen sein. Es ist einfach wirklich entspannend, neue Dinge zu kreieren und sie an den "Models" zu sehen.
Also war ich wieder fleißig. Am Montag war Loop-Tag. Alles Auftragsarbeiten. Ach, ich würd sie am liebsten alle behalten.
von oben nach unten: Eulenfeincord mit Jersey, Eulenfeincord mit Fleece, Wollwalk mit Jersey
Gestern war dann Mützen-Tag. Den Schnitt wie er jetzt ist hab ich mir selbst überlegt. Er basiert auf einem Kapuzenschnitt, der mir vorlag. 
Als erstes hab ich die Fliegenpilz-Mütze gemacht, die innen mit Frottee ausgekleidet ist. Ich habe sie dem großen Model mal angezogen - und dem passte sie perfekt! Aber ein soooooo großer supercooler Junge braucht natürlich was anderes als "schnöde" Fliegenpilze ;o) Sein absoluter Favorit ist noch immer "Fuchsig" von Farbenmix. Na, daraus kann ich doch was zaubern. Und der Kurze freut sich über alles, auch über Fliegenpilze - zumindest auf Stoff. Et violà - zwei glückliche Jungs mit warmen Schalmützen.


 Tja, das kurze Model meuterte beim Ablichten ein bißchen, weil ich ihn beim Essen gestört habe. Und wer ihn kennt, weiß, dass das alles andere als lustig ist. Deswegen konnte ich bei ihm die Mütze nicht ordentlich schließen.

So, und nun mach ich noch nen Shirt-Tag und einen für meinen Rock, der schon eeeeeeeewig zugeschnitten da liegt und genäht werden will. 

Also, es bleibt spannend im Urlaub!

Kommentare:

  1. Tolle Mützen! Die sind bestimmt schöööön warm und praktisch. Es ist echt schwer, eine gute Mütze zu nähen. Unsere "Projekte" sehen meist nur nett aus, sind aber gar nicht so praktisch. Das merkt man erst, wenn man sie im Alltag testet. Und es gibt nicht schlimmeres, wenn beim Spielen die Mütze rutscht. ... Deine Mütze sieht so aus, als ob sie 10 Punkte erhält. Hat sie den Alltagtest schon überstanden?

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike!

    Danke für Deine Rückmeldung!
    Ja, die hat den Alltagstest sehr gut überstanden. Auch rumgewirbelt zu werden, machte ihr nichts aus. Sowohl der Große als auch der Kleine scheinen damit sehr gut auszukommen. Heute früh meinte der Große allerdings noch, dass irgendwas nicht ganz passe. Was genau, hat er mir allerdings nicht gesagt... Mal abwarten ;)

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen